Welcome!

Symbian Authors: Jack Newton, Kevin Benedict, Matthew Lobas, Shelly Palmer, RealWire News Distribution

News Feed Item

Premiere: Los Angeles Auto Show präsentiert neue Mobilitätstechnologien

- Brandneue ‚Connected Cars'-Lösungen werden als Highlights während der Medientage am 28. und 29. November präsentiert

LOS ANGELES, 30. Oktober 2012 /PRNewswire/ -- Wie nie zuvor treiben modernde Technologien die Entwicklung der Automobilindustrie voran. Hersteller stehen vor der Herausforderung, mit ihren vernetzten Käufern Schritt zu halten. Diese sind über mobile Geräte pausenlos online. Die Vernetzung stellt gleichzeitig neue Anforderungen an die Verkehrssicherheit.

(Logo:  http://photos.prnewswire.com/prnh/20060612/LAM005LOGO)

Zahlreiche Innovationen in den Feldern Datennetze und -übertragung, Mobilfunk und Prozessortechnologie entstehen aus der Zusammenarbeit zwischen Autofirmen und Herstellern mobiler Anwendungen. Ziel ist es, den Autokäufern nutzerfreundliche Lösungen anzubieten, über die sie beim Fahren ständig mit den gewünschten Informationen versorgt werden.

Die LA Auto Show ist für die Industrie während der Medientage am 28. und 29. November eine exklusive Plattform, um sich über die aktuellsten Entwicklungen rund um die neuen Mobilitätstechnologien zu informieren.

Die Messe selbst hat sich diesen Trend zum Vorbild genommen und ihre Webseite (www.LAautoshow.com) kürzlich komplett überarbeitet. Den zunehmend mobilen Anwender im Auge startet sie damit in eine neue Ära der Konnektivität. Die Internet-Präsenz integriert die aktuellsten Plattformen und Funktionen für Smartphones und Tablets. Sie ist für mobile Umgebungen optimiert und folgt damit den rasanten Entwicklungen beim Informationsaustausch und den Konsumgewohnheiten der Verbraucher.

Innovative Automobiltechnologien für vernetze Fahrzeuge

Die neue Technologieschau der Los Angeles Auto Show wird vom US-amerikanischen Verband der Automobilhersteller (Alliance of Automobile Manufacturers) präsentiert. Im Mittelpunkt steht das wachsende Angebot an Anwendungen rund um das vernetzte Fahrzeug. Damit zeigen die Aussteller den Kunden Wege in ein neues Zeitalter der Fahrzeugnutzung. Gleichzeitig werden beispielsweise Fahrfehler mittels Sprach- und Fahrzeugsteuerung oder automatisierten Sicherheitsfunktionen kompensiert.

Sämtliche der auf der LA Auto Show gezeigten Lösungen sind getestet und einsatzfähig: von den Intel-Anwendungen für die nahtlose Anbindung von mobilen Geräten oder die automatische Berechnung einer alternativen Streckenführung zur Stauvermeidung über integrierte Warnsysteme von Qualcomm für die Pannenhilfe bis hin zu Navigations-Apps von Scout by Telenav, die während der Fahrt die günstigste Tankstelle auf der Reiseroute finden.

Ein weiterer Aspekt dieser Entwicklung sind integrierte Unterhaltungslösungen im Fahrzeug, wie sie Livio Connect anbietet. Hierüber hat der Fahrer mittels TuneIn-App weltweit Zugang zu über 70.000 Online-Radio-Angeboten sowie Musik- oder Radio-Streams.

Beim Oberflächendesign für Fahrzeuganwendungen ist Sprint führend. Das Unternehmen zeigt die Integration einzelner Fahrzeug-Armaturen in Bedienoberflächen, wie sie der Nutzer von Smartphones und Tablet-PCs kennt.

Die folgende Übersicht stellt die beteiligten Unternehmen vor, die während der Medientage der Los Angeles Auto ihre Lösungen präsentieren.

Intel Corporation

Intel entwickelt als führender Hersteller von Halbleitertechnologien integrierte Systeme für das vernetzte Auto. Darunter sind unter anderem Anwendungen für die Kommunikation zwischen mobilen Geräten und dem Fahrzeug sowie Navigationslösungen. Beispiele sind die Nutzung des Smartphones als Funkschlüssel für das Auto (mit Hilfe von NFC-Technologie) oder automatische Routenänderungen bei Staugefahr. Bei Parkremplern durch Dritte wird der (abwesende) Fahrzeugführer automatisch benachrichtigt.

Auf den Medientagen der LA Auto Show präsentiert Intel den Prototyp eines vernetzten Autos für drei verschiedene Fahrertypen: den Auto-Enthusiasten, die Familie und den Berufspendler. Dementsprechend können Testpersonen im intelligenten Fahrzeug integrierte Anwendungen erproben: Diese identifizieren automatisch den Autobesitzer, erstellen eine personalisierte Streckenführung, entdecken persönliche Kontakte in der Umgebung und aktualisieren sogar das eigene soziale Netzwerk.

Qualcomm

Qualcomm ist international führend bei 3G/4G LTE Mobilfunkmodems mit Hochleistungsprozessoren und ein großer Zulieferer von Mobilfunkkomponenten für die Automobilindustrie. Qualcomm-Technologie ermöglicht Fahrzeugen einen ultraschnellen Datenzugriff bei der Nutzung von Multimediaangeboten. So können Kinofilme für die Kinder auf der Rückbank oder auch weltweite Rundfunk- und Internetradio-Programme empfangen werden.

Auf der Messe zeigt Qualcomm verschiedene Lösungen auf Basis des leistungsstarken Snapdragon-Prozessors sowie der Gobi*-Modemtechnologie. Anwender können darüber beispielsweise die Klimaanlage ihres Fahrzeugs fernsteuern oder seinen Energieverbrauch beobachten. Das System enthält auch eine automatisierte Notruffunktion bei Fahrzeugpannen. Zudem ermöglichen diese Technologien die Nutzung von modernen, standortbasierten Navigationssystemen und Apps.

* Gobi ist eine von Qualcomm entwickelte integrierte Technologie für das mobile Breitband.

Sprint

Das US-amerikanische Telekommunikationsunternehmen ist führend beim automatisierten Informationsaustausch zwischen technischen Endgeräten, vor allem bei Telematiklösungen im Verkehr. Neben der Integration von Komponenten und der Systemsteuerung bietet es Automobilherstellern schlüsselfertige Lösungen für vernetzte Dienstleistungen.

Auf einer Pressekonferenz bei den Medientagen der LA Auto Show präsentiert Sprint bezahlbare und nützliche Lösungen für drahtlose Verbindungen bei Pkw und Nutzfahrzeugen. Das Bedienen der Oberfläche soll so einfach, intuitiv und attraktiv sein wie bei einem Smartphone oder Tablet-PC. Sprint zeigt zudem, wie man diese Lösungen hochgradig personalisiert, um die Bedürfnisse der Fahrzeuginsassen umfassend zu berücksichtigen.

Scout by Telenav

Scout by Telenav ist ein individualisiertes Navigationssystem für den Alltag. Neben der sprachgeführten GPS-gestützten Navigation, Spracherkennung, Live-Verkehrsdiensten und einer personalisierten Bedienoberfläche bietet es auch Offline-Navigationsfunktionen. Sie ist bislang die einzige App auf dem Markt, die man sowohl im Web, als auch per Telefon und integriert im Fahrzeug anwenden kann.

Die neue Scout for AppLink-Lösung ist seit Kurzem über das FordSYNC AppLink verfügbar. So werden etwa Richtungsanweisungen per Wagenlautsprecher übertragen oder die Streckenbeschreibung auf dem Radio-Display des Fahrzeugs angezeigt. Zudem gibt es über die Verbindung zum Smartphone die Möglichkeit, günstige Tankstellen oder Restaurants auf der Reiseroute zu finden sowie aktuelle Verkehrsinformationen zu empfangen.

Scout präsentiert auf der Messe einen 2013er Ford Mustang, in dem Besucher diese neue Technologie live erproben können.

Livio Connect

Das junge Technologieunternehmen entwickelt Middleware-Lösungen auf Basis aktueller Mobilfunkstandards für Unterhaltungsangebote im vernetzten Auto. Dazu zählen etwa die Übertragung von Kinofilmen in das Fahrzeug sowie die Nutzung vielfältiger Musikangebote.

Auf Basis innovativer Livio Connect-Technologie wurde mit General Motors eine Anwendung entwickelt, die es dem Fahrer ermöglicht, die beliebte TuneIn Smartphone App über das MyLink Radio zu nutzen. Die Software verbindet dabei das Hauptgerät im Auto mit der Smartphone-Anwendung und bewerkstelligt deren Kommunikation untereinander. Die Bedienung durch den Fahrer erfolgt mittels Sprach- und Fahrzeugsteuerung.

Auf der Messe zeigt Livio Connect seine Lösung anhand eines Chevy Spark, der mit einem MyLink Radio ausgestattet ist. Darin können Interessierte die Nutzung der TuneIn-App mit seinem Zugang zu weitweiten Radiostationen testen.

Car Connectivity Consortium (CCC)

CCC treibt Innovationen für das vernetzte Fahrzeug mit Fokus auf Telefonsysteme voran und hat dafür einen offenen Standard namens MirrorLink definiert. Darüber können Kommunikationsgeräte wie etwa Smartphones in die Infotainment-Systeme von Autos eingebunden werden. So kann der Fahrzeuglenker über die Bedienelemente im Auto, etwa durch die Tasten am Lenkrad, auf Handy-Funktionen zugreifen und gleichzeitig sicher fahren.

Das Car Connectivity Consortium setzt sich weltweit für eine branchenübergreifende Zusammenarbeit in diesem Bereich ein. Zu den Mitgliedern des CCC gehören weltweit führende Unternehmen aus den Bereichen Automobilbau, mobile Kommunikation und Unterhaltungselektronik, wie etwa General Motors, Toyota, Volkswagen, LG, Nokia, Panasonic oder Alpine.

Auf der LA Auto Show bekommen die Besucher einen Einblick, wie MirrorLink funktioniert: Sie sehen, wie die Lösung Smartphones, Displays in der Mittelkonsole sowie brandneue intelligente Fahrzeuge nahtlos miteinander verbindet und deren reibungsloses Zusammenspiel gewährleistet.

Auto Alliance

Der Verband der US-Automobilhersteller setzt sich für sinnvolle Lösungen beim Ausbau einer nachhaltigen Mobilität ein. Diese berücksichtigen die Interessen der Allgemeinheit hinsichtlich Umwelt, Energie und Fahrzeugsicherheit.

Der Zusammenschluss vertritt drei Viertel der Hersteller von Autos und Nutzfahrzeugen in den USA, darunter die BMW Group, die Chrysler Group LCC, die Ford Motor Company, die General Motors Corporation, Jaguar Land Rover, Mazda, Mercedes-Benz USA, Mitsubishi Motors, Porsche, Toyota, die Volkswagen Group of America und Volvo Cars North America.

Über die Los Angeles Auto Show

Als erste große nordamerikanische Messe der im Herbst beginnenden Ausstellungssaison setzt die Los Angeles Auto Show mit zahlreichen Neuvorstellungen richtungsweisend Akzente. Die Medientage finden am 28. und 29. November 2012, die Publikumstage vom 30. November bis zum 9. Dezember statt. Die Medien-Akkreditierung ist möglich unter www.LAautoshow.com/PressDays. Die Los Angeles Auto Show ist weltweit eine der am besten besuchten Automessen. Aktuelle Informationen zur Show erhalten Sie unter twitter.com/LAAutoShow und facebook.com/LosAngelesAutoShow. Registrieren Sie sich für zusätzliche Hinweise der Show unter LAautoshow.com.

More Stories By PR Newswire

Copyright © 2007 PR Newswire. All rights reserved. Republication or redistribution of PRNewswire content is expressly prohibited without the prior written consent of PRNewswire. PRNewswire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.

@ThingsExpo Stories
In his session at 21st Cloud Expo, Carl J. Levine, Senior Technical Evangelist for NS1, will objectively discuss how DNS is used to solve Digital Transformation challenges in large SaaS applications, CDNs, AdTech platforms, and other demanding use cases. Carl J. Levine is the Senior Technical Evangelist for NS1. A veteran of the Internet Infrastructure space, he has over a decade of experience with startups, networking protocols and Internet infrastructure, combined with the unique ability to it...
"There's plenty of bandwidth out there but it's never in the right place. So what Cedexis does is uses data to work out the best pathways to get data from the origin to the person who wants to get it," explained Simon Jones, Evangelist and Head of Marketing at Cedexis, in this SYS-CON.tv interview at 21st Cloud Expo, held Oct 31 – Nov 2, 2017, at the Santa Clara Convention Center in Santa Clara, CA.
"Cloud Academy is an enterprise training platform for the cloud, specifically public clouds. We offer guided learning experiences on AWS, Azure, Google Cloud and all the surrounding methodologies and technologies that you need to know and your teams need to know in order to leverage the full benefits of the cloud," explained Alex Brower, VP of Marketing at Cloud Academy, in this SYS-CON.tv interview at 21st Cloud Expo, held Oct 31 – Nov 2, 2017, at the Santa Clara Convention Center in Santa Clar...
Large industrial manufacturing organizations are adopting the agile principles of cloud software companies. The industrial manufacturing development process has not scaled over time. Now that design CAD teams are geographically distributed, centralizing their work is key. With large multi-gigabyte projects, outdated tools have stifled industrial team agility, time-to-market milestones, and impacted P&L stakeholders.
Gemini is Yahoo’s native and search advertising platform. To ensure the quality of a complex distributed system that spans multiple products and components and across various desktop websites and mobile app and web experiences – both Yahoo owned and operated and third-party syndication (supply), with complex interaction with more than a billion users and numerous advertisers globally (demand) – it becomes imperative to automate a set of end-to-end tests 24x7 to detect bugs and regression. In th...
"Akvelon is a software development company and we also provide consultancy services to folks who are looking to scale or accelerate their engineering roadmaps," explained Jeremiah Mothersell, Marketing Manager at Akvelon, in this SYS-CON.tv interview at 21st Cloud Expo, held Oct 31 – Nov 2, 2017, at the Santa Clara Convention Center in Santa Clara, CA.
"MobiDev is a software development company and we do complex, custom software development for everybody from entrepreneurs to large enterprises," explained Alan Winters, U.S. Head of Business Development at MobiDev, in this SYS-CON.tv interview at 21st Cloud Expo, held Oct 31 – Nov 2, 2017, at the Santa Clara Convention Center in Santa Clara, CA.
SYS-CON Events announced today that CrowdReviews.com has been named “Media Sponsor” of SYS-CON's 22nd International Cloud Expo, which will take place on June 5–7, 2018, at the Javits Center in New York City, NY. CrowdReviews.com is a transparent online platform for determining which products and services are the best based on the opinion of the crowd. The crowd consists of Internet users that have experienced products and services first-hand and have an interest in letting other potential buye...
"IBM is really all in on blockchain. We take a look at sort of the history of blockchain ledger technologies. It started out with bitcoin, Ethereum, and IBM evaluated these particular blockchain technologies and found they were anonymous and permissionless and that many companies were looking for permissioned blockchain," stated René Bostic, Technical VP of the IBM Cloud Unit in North America, in this SYS-CON.tv interview at 21st Cloud Expo, held Oct 31 – Nov 2, 2017, at the Santa Clara Conventi...
SYS-CON Events announced today that Telecom Reseller has been named “Media Sponsor” of SYS-CON's 22nd International Cloud Expo, which will take place on June 5-7, 2018, at the Javits Center in New York, NY. Telecom Reseller reports on Unified Communications, UCaaS, BPaaS for enterprise and SMBs. They report extensively on both customer premises based solutions such as IP-PBX as well as cloud based and hosted platforms.
"Space Monkey by Vivent Smart Home is a product that is a distributed cloud-based edge storage network. Vivent Smart Home, our parent company, is a smart home provider that places a lot of hard drives across homes in North America," explained JT Olds, Director of Engineering, and Brandon Crowfeather, Product Manager, at Vivint Smart Home, in this SYS-CON.tv interview at @ThingsExpo, held Oct 31 – Nov 2, 2017, at the Santa Clara Convention Center in Santa Clara, CA.
Coca-Cola’s Google powered digital signage system lays the groundwork for a more valuable connection between Coke and its customers. Digital signs pair software with high-resolution displays so that a message can be changed instantly based on what the operator wants to communicate or sell. In their Day 3 Keynote at 21st Cloud Expo, Greg Chambers, Global Group Director, Digital Innovation, Coca-Cola, and Vidya Nagarajan, a Senior Product Manager at Google, discussed how from store operations and ...
It is of utmost importance for the future success of WebRTC to ensure that interoperability is operational between web browsers and any WebRTC-compliant client. To be guaranteed as operational and effective, interoperability must be tested extensively by establishing WebRTC data and media connections between different web browsers running on different devices and operating systems. In his session at WebRTC Summit at @ThingsExpo, Dr. Alex Gouaillard, CEO and Founder of CoSMo Software, presented ...
WebRTC is great technology to build your own communication tools. It will be even more exciting experience it with advanced devices, such as a 360 Camera, 360 microphone, and a depth sensor camera. In his session at @ThingsExpo, Masashi Ganeko, a manager at INFOCOM Corporation, introduced two experimental projects from his team and what they learned from them. "Shotoku Tamago" uses the robot audition software HARK to track speakers in 360 video of a remote party. "Virtual Teleport" uses a multip...
A strange thing is happening along the way to the Internet of Things, namely far too many devices to work with and manage. It has become clear that we'll need much higher efficiency user experiences that can allow us to more easily and scalably work with the thousands of devices that will soon be in each of our lives. Enter the conversational interface revolution, combining bots we can literally talk with, gesture to, and even direct with our thoughts, with embedded artificial intelligence, whic...
SYS-CON Events announced today that Evatronix will exhibit at SYS-CON's 21st International Cloud Expo®, which will take place on Oct 31 – Nov 2, 2017, at the Santa Clara Convention Center in Santa Clara, CA. Evatronix SA offers comprehensive solutions in the design and implementation of electronic systems, in CAD / CAM deployment, and also is a designer and manufacturer of advanced 3D scanners for professional applications.
Leading companies, from the Global Fortune 500 to the smallest companies, are adopting hybrid cloud as the path to business advantage. Hybrid cloud depends on cloud services and on-premises infrastructure working in unison. Successful implementations require new levels of data mobility, enabled by an automated and seamless flow across on-premises and cloud resources. In his general session at 21st Cloud Expo, Greg Tevis, an IBM Storage Software Technical Strategist and Customer Solution Architec...
To get the most out of their data, successful companies are not focusing on queries and data lakes, they are actively integrating analytics into their operations with a data-first application development approach. Real-time adjustments to improve revenues, reduce costs, or mitigate risk rely on applications that minimize latency on a variety of data sources. In his session at @BigDataExpo, Jack Norris, Senior Vice President, Data and Applications at MapR Technologies, reviewed best practices to ...
An increasing number of companies are creating products that combine data with analytical capabilities. Running interactive queries on Big Data requires complex architectures to store and query data effectively, typically involving data streams, an choosing efficient file format/database and multiple independent systems that are tied together through custom-engineered pipelines. In his session at @BigDataExpo at @ThingsExpo, Tomer Levi, a senior software engineer at Intel’s Advanced Analytics gr...
When talking IoT we often focus on the devices, the sensors, the hardware itself. The new smart appliances, the new smart or self-driving cars (which are amalgamations of many ‘things’). When we are looking at the world of IoT, we should take a step back, look at the big picture. What value are these devices providing? IoT is not about the devices, it’s about the data consumed and generated. The devices are tools, mechanisms, conduits. In his session at Internet of Things at Cloud Expo | DXWor...