Welcome!

Symbian Authors: RealWire News Distribution, Kevin Benedict, Shelly Palmer, Jayaram Krishnaswamy, Eric Brown

News Feed Item

Branchenstudie enthüllt die 6 wichtigsten Prioritäten für General Counsel und Chief Compliance Officers

LONDON, January 23, 2013 /PRNewswire/ --


  • 76 % geben Verbesserung des rechtlichen Ausgabenmanagements und Abteilungsleitung als Top-Prioritäten für 2013 an
  • Über 50 % planen die Nutzung von Technologien, mit denen sich die Effizienz der Abteilungen sowie die Ausgabentransparenz steigern lassen, darunter auch Vertragsmanagement, eBilling und eLearning
  • Auf dem dritten Platz steht die Compliance. 60% der Befragten arbeiten an der Überprüfung und Verbesserung ihrer Compliance-Programme

Im Vorfeld des 8. Corporate Counsel & Corporate Compliance Exchange hat das Legal Exchange Network eine Studie in seinem Netzwerk an General Counsel und Chief Compliance Officers durchgeführt, um herauszufinden, welches aktuell die größten Herausforderungen und Prioritäten für die Leiter von Rechts- und Compliance-Abteilungen sind. Den vollständigen Bericht finden Sie auf: http://bit.ly/XxmdR0.

Die Untersuchung zeigt, dass General Counsel und Chief Compliance Officers weiterhin auf Effizienzsteigerung und Verbesserung des Kostenmanagements setzen. Die Notwendigkeit, "mehr mit weniger" zu erreichen, ist für die überwiegende Mehrheit der befragten Führungskräfte in den Bereichen Rechts- und Compliance immer noch oberste Priorität.  

Die Einführung einer Compliance-Kultur im gesamten Unternehmen stellte sich als zweite Priorität heraus, wobei 79 % der befragten General Counsel und Chief Compliance Officers die Compliance als aktuellen Schwerpunkt angaben. In einem kürzlich durchgeführten Interview zwischen dem Legal Exchange Network und Nina Kiviranta (Head of Corporate Legal und Chief Compliance Officer bei Nokia Siemens Networks sowie Referentin auf der Corporate Counsel Exchange-Konferenz im April), erklärte Nina, wie sie dafür sorgt, dass Ethik- und Compliance-Richtlinien in ihrem Unternehmen eingehalten werden. Das vollständige Interview finden Sie hier: http://bit.ly/XX0h4l.

Weitere wichtige Erkenntnisse aus dem Branchenstudie des Legal Exchange Network sind die Fokussierung auf Prozesskosten und -management, die von 74 % der Befragten genannt wurde, während 56 % Neueinstellungen, Personalerhaltung und Ausbildung als wichtige Prioritäten nannten. Möglichkeiten für Fusionen und Übernahmen, Joint-Ventures und organisatorische Neustrukturierung stehen auf der Liste der aktuellen Prioritäten ebenfalls weit oben. Die zusätzliche Branchenstudie finden Sie vollständig hier: http://bit.ly/XxmdR0.

Weitere Informationen zum 8. Corporate Counsel & Corporate Compliance Exchange, der vom 22. bis zum 24. April 2013 in London stattfindet, ebenso wie zu den führenden Referenten aus der Branche und den neuesten Terminen finden Sie auf: http://www.corporatecounselexchange.co.uk/PR oder schreiben Sie eine E-Mail an info@thelegalexchangenetwork.com

Sollten auch Sie General Counsel oder Chief Compliance Officer sein oder Dienstleistungen anbieten, die Führungskräften in den Bereichen Recht und Compliance zugutekommen könnten, fordern Sie noch heute hier Ihre Einladung an: http://bit.ly/WsqFST, oder per E-Mail: info@thelegalexchangenetwork.com  

Weitere Informationen zu Möglichkeiten hinsichtlich der Lösungsanbieter erhalten Sie bei: Beata Majcher, info@thelegalexchangenetwork.com, +44(0)207-368-9417

More Stories By PR Newswire

Copyright © 2007 PR Newswire. All rights reserved. Republication or redistribution of PRNewswire content is expressly prohibited without the prior written consent of PRNewswire. PRNewswire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.